12.02.2019 Kategorie: Realschule

OrganOrganspende ja oder nein? Frau Hilde Mattheis steht im Schulverbund Munderkingen Rede und Antwort.

Soll ich einen Organspendeausweis ausfüllen oder doch lieber nicht? Vor dieser wichtigen Frage standen ca. 90 Schüler der 10. Klasse des Schulverbundes Munderkingen und luden dazu Frau Hilde Mattheis (SPD) zu einer aktuellen Fragestunde ein. Zuvor wurden die Schüler im Religions- und Ethikunterricht gründlich auf dieses wichtige Thema vorbereitet und mit der momentanen Gesetzesgrundlage, der Entscheidungslösung, vertraut gemacht. Damit die Schüler und Schülerinnen sich ein Bild über die aktuellen Veränderungsvorschläge zum Thema Organspende machen konnten, informierte sie die Bundestagsabgeordnete Frau Hilde Mattheis (SPD) detailliert darüber. Im Bundestag wird aktuell über eine eventuelle Gesetzesänderung zu diesem Thema debattiert. Da Frau Hilde Mattheis aktiv an den Vorschlägen zu diesen neuen Gesetzen mitarbeitet, erklärte sie den interessierten Schülern die Entscheidungslösung und die zur Debatte stehenden Widerspruchslösung mit ihren jeweiligen Vorzügen und Schwierigkeiten. Die Diskussion zeigte auch, wie lange der Weg eines Gesetzes bis zu seiner endgültigen Verabschiedung ist. Es wurde deutlich, dass zu solch ethisch schwerwiegenden Themen auch die Abgeordneten sich nicht an den Fraktionszwang halten müssen, sondern persönlich über die Fraktionen hinaus zusammenarbeiten. Frau Mattheis stellte sich bereitwillig allen Fragen der Schülerinnen und Schüler, die von ihrer persönlichen Einstellung zur Organspende bis zum Thema Flüchtlingspolitik reichten.