16.07.2019 Kategorie: Startseite

Schüler des Schulverbunds Munderkingen gewinnen naturwissenschaftlichen Wettbewerb

Mit ihrem Projekt „Alternativen zu Kunststoffen – Wie können wir den Plastikmüll reduzieren?“ schaffte es die Klasse 9d des Schulverbunds mit ihrer Lehrerin Petra Siegel ins Finale des naturwissenschaftlichen Wettbewerbs „NANU?!“. In Heilbronn präsentierten Sarah Frankenhauser, Silia Zittrell und Cornelius Schlecker die selbstgemachten Folien und Hartschalen, aus Wolle gefilzte Heftumschläge und ein Pflanzenfaser-Kunststoff-Gemisch. Die Kunststoffalternativen wurden getestet und in einem Langzeitversuch konnte die Kompostierfähigkeit gezeigt werden. Im Finale setzte sich die Gruppe gegen die Konkurrenz durch und gewann den ersten Platz. Die Klasse erhält einen Tagesausflug zu den Science Days im Europapark in Rust und ein Preisgeld von 700 Euro. Zudem bekommt der Schulverbund einen Einkaufsgutschein im Wert von 200 Euro für Laborgeräte.